Hickies

Werden Sie mit uns ein HICKIES-SPEZIALIST. Wir erklären Ihnen unser Produkt und zeigen Ihnen wie Sie durch richtiges Know-How, Platzierung und Support, Ihr Geschäft mit HICKIES erfolgreicher gestalten können!

BMM Sports ist seit 2014 offizieller Agenturpartner der jungen und innovativen Marke Hickies und Vertriebspartner der Länder Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien.

Für weitere Informationen oder bei Fragen, ist unser Vertriebsmanager Herr Mark Gschwendtner per Mail mark.gschwendtner@bmmsports.com oder telefonisch 0699/16533319 gerne für Sie erreichbar.

LACES OUT AND HICKIES IN!!!
MarkAnsprechpartner
Mark Gschwendtner
Vertriebsmanager
mobile: +43 699 / 16 53 33 19
e-mail: mark.gschwendtner@bmmsports.com
 

Produkt

Hickies 1Nie wieder Schuhe binden!
HICKIES ersetzen herkömmliche Schnürsenkel mit einer patentierten NO-TIE Technologie aus Memory-Fit Elastomer. Sie passen sich an jede Bewegung des Fußes an, geben dem Träger den Komfort eines Slip-Ons und bieten einen festen und zuverlässigen halt.
Die Vorteile liegen klar auf am Fuß: HICKIES ...
... VERWANDELN JEDEN SCHUH IN EINEN SLIP-ON
... BIETEN EINE INDIVIDUELLE PASSFORMREGULIERUNG
... ERLAUBEN JEDEM SEINEN PERSÖNLICHEN LOOK ZU KREIEREN

 

Hickies 2Sobald HICKIES einmal verschlossen sind, müssen Sie nicht wieder geöffnet werden. Das für Hickes exklusiv entwickelte Elastomer Material dehnt sich beim Ein- und Ausstieg und begleitet die Bewegung, kehrt aber immer wieder in die Ausgangsposition zurück.

 

Hickies 3Jede Packung enthält 14 Stück HICKIES, ausreichend für 1 Paar Schuhe. Je nach Anzahl der Ösen werden zwischen 5 - 6 HICKIES pro Schuh benötigt. HICKIES gibt es in vielen verschiedenen Farbvarianten, so findet man immer die passende Kombination zum Schuh, egal ob konservativ, kreativ oder extravagant.

HICKIES sind durch die breite Farbpalette vielseitig anwendbar - egal ob Freizeitschuh oder Businesslook.

Schnürvarianten

Durch die patentierte Form und das speziell entwickelte Material können HICKIES mit einer Größe das komplette Spektrum abdecken. Durch die verschiedenen Schnürtechniken, lässt sich bequem und individuell die Passform regulieren. Sind HICKIES einmal eingefädelt, muss man sie nie wieder öffnen, dennoch bieten HICKIES einen optimalen und sicheren Halt. Schuhe lassen sich bequem wie Slipper an- und ausziehen.

Folgend sehen Sie drei Schnürvorschläge mit denen sich fast jeder die ideale Passform regulieren kann. Selbstverständlich lassen sich diese Vorschläge auch wunderbar miteinander kombinieren.

Reguläre SchnürungStandard Schnürung
Loose FitWeite Schnürung
Enge SchnürungEnge Schnürung

Im Geschäft

Als junge Marke ist HICKIES vielen Endverbrauchern noch nicht geläufig, daher ist eine gut sichtbare Platzierung der HICKIES Warenträger die perfekte Möglichkeit Aufmerksamkeit beim Kunden zu generieren.
Im Geschäft
Die HICKIES POS Displays und Deko-Cubes sind perfekte Eyecatcher für die Kunden.
Geschäft2
 

Geschichte

GeschichteDie Idee zu Hickies, einem elastischen Schnürsystem, kam dem Gründer Gaston Frydleski weil ihm gebundene Schnürsenkel einfach nicht gefallen wollten. Egal, wie exakt er seine Schnürsenkel band, die Enden und die Schlaufen hingen schlaff an den Seiten herab. Er aber liebte den Look neu gekaufter Schuhe, bei denen die Schürsenkel exakt in die Ösen eingezogen und die Enden dezent im Innern versteckt sind. Der Designästhet erkannte schnell, dass fast jeder dieses Problem mit Schnürsenkeln hat und wollte eine gut aussehende Lösung entwerfen.

Das war die Geburtsstunde von Hickies. Es dauerte aber noch eine Weile, bis Gaston Frydlewskiaus einer speziellen Mischung von elastischen Co-polymeren das einzigartige Schnürsystem so entwickelt hatte, bis sich eine Größe an alle Schuhformen anpasst. Die patentierten, modisch-bunten Elastikbänder widerstehen jeglichen Zug- und Dehnkräften bei allen Arten von Aktivitäten, egal ob beim normalen Gehen, bei Walking oder Running, beim Tanzen, Fitnesstraining, Skateboarden..... Einmal eingezogen sitzen Hickies
perfekt in allen Schuhgrößen und passen sich der Form der Schuhe an, egal ob es sich um einen Converse-Sneaker, Adidas-Runningschuh oder eine Oxford-Herren-Massanfertigung aus edlem Leder handelt.

Hickies ersetzen herkömmliche Schnürsenkel und machen aus jedem Schuh einen Slipper, so dass man nie wieder binden oder die, in sich verknoteten Schnürsenkel mühsam wieder auseinander tüfteln muss. Mit Hickies gestaltet jeder seine Schuhe neu und individuell.

Gaston und Mariquel, seine Frau, beide jung und voller Tatendrang, präsentierten ihre HICKIES auf der erfolgreichen amerikanischen Crowdfunding-Seite ”Kickstarter”. Sie begeisterten auf Anhieb unglaublich viele Menschen, die das junge Start-up mit einem finanziellen Beitrag unterstützen. Als am 14. Juni 2012 die dreitägige Kampagne geschlossen wurde, hatten die beiden argentinischen Entrepreneure ein Startkapital von $ 159.167 auf dem Konto. Das reichte aus, eine Firma zu gründen. Sie starteten in der Fashion-Metropole New York, wo junge Trendmarken und die Avantgarde-Szene zu Hause sind. Für beide wurde ein Lebenstraum wahr. Hochprofessionell wie sie ihr Business aufbauten, verkauften sie bereits in den ersten 15 Monaten über 1.000.000 Sets HICKIES und lösten damit in den USA einen extraordinären Accessoires-Trend aus.

Seit 2014 sind HICKIES auch in Europa erhältlich und die Erfolgsgeschichte setzt sich weiter fort. In Deutschland und Österreich sind HICKIES seit Sommer 2014 am Start.