Dahu

Entstehung:

Den Gedankenblitz für seine einzigartige Erfindung im Skibereich verdank Nicolas Frey besonders seiner Freundin. Der beigeisterte Skifahrer suchte verzweifelt nach einem Skischuh für sie, jedoch ohne Erfolg. Er erkannte, dass sich der Skischuh in den letzten 40 Jahren nie veränderte und gründete darauf ein ganz neues System eines Skischuhs. Somit erfand er einen Schuh der aus einem Innenschuh und einem Außenskellet besteht. Der Schuh bietet bei optimalen Komfort und hochmodernen Aussehen immer noch besten Halt und präzisen Kantengriff.

Der Schneeschuh:
Der Schneeschuh ist ohne Hülle in vielen Situationen einsetzbar, sei es von normalen Wandern im Schnee, Autofahren oder auch im normalen Alltag. Der Schuh besteht aus sehr hochwertigen Materialien, hält warm, ist natürlich wasserdicht und besitzt eine Antirutschsohle. Somit kann der Schuh ganz problemlos im Schnee sowie auf dem Asphalt getragen werden. Die Hülle jedoch ist genau an den menschlichen Fuß angepasst und kann mit nur einfachen Öffnungen im Exoskellet unangenehme Druckstellen vermeiden. Um den höchsten Qualitätsansprüchen der Kunden gerecht zu werden, werden die Skischuhe in Europa von Hand angefertigt. Das Ergebnis ist ein präziser Kantengriff bei optimalen Komfort und hochmoderenen Aussehen.

Legende um Dahu:
Der Legende nach soll Dahu ein Fabelwesen sein, das mit allen Beinen mit festen Halt auf dem Boden steht. Um den Lebensraum auf den Bergen und den steilen Gefällen gewappnet zu sein, soll er zwei lange Hinterbeine haben und zwei etwas kürzere Vorderbeine. Die Marke verkörpert genau die Standhaftigkeit des Dahu's, und bietet optimalen Halt und Flexibilität.